Tutorial: Veranstaltung auf Facebook-Page einrichten in 5 Schritten

 

Auswahl der Facebook-Page

media_1337278936668.png
 
Nach dem Login wählt man zunächst über den kleinen Pfeil rechts oben die Facebook-Page, für die man die Veranstaltung einrichten möchte.

Auswahl der Eingabeoption Veranstaltung

media_1337279111513.png
 
Auf der Administrationsseite wählt man nun oberhal des Eingabefeldes „Was machst Du gerade?“ die Option „Veranstaltung/Meilenstein“ und anschließend „Veranstaltung“ aus.

Eingabe der Rohdaten

media_1337279359674.png
 
Im sich öffnenden Fenster können die Daten der Veranstaltung eingegeben werden. Weiterhin kann bestimmt werden, ob die Gästeliste derer, die an der Veranstaltung teilnehmen öffentlich sichtbar sein soll und ob ausschließlich Administratoren Informationen an die Pinnwand der Veranstaltung schreiben dürfen.

Wenn die Eingaben vollständig sind, kann die Veranstaltung über den Button „Neu“ angelegt werden.

Detailseite

media_1337279636241.png
 
Nun gelangt man automatisch auf die Detailseite der Veranstaltung. Hier kann man sich die Eingeban nochmals ansehen und über den Knopf „Bearbeiten“ (1) nachträglich verfeinern. Was unbedingt hinzugefügt werden sollte, ist ein aussagekräftiges Foto. Dies gelingt per Klick auf die Fläche mit dem Kalenderblatt (2).

Außerdem können schon Beiträge, Fotos, Videos und Abstimmungen auf dieser Unterseite gepflegt werden (3).

Veranstaltung teilen

media_1337280112906.png
 
Die Veranstaltung kann auf der eignen Seite angekündigt werden, in dem man die Schaltfläche „Teilen“ anklickt.
media_1337280170654.png
 
Im sich öffnenden Fenster, kann noch ein zusätzlicher Kommentar angegeben werden. Die Veranstaltung wird über den Button „Veranstaltung teilen“ auf der Seite der SchülerAustausch-Messe mit dem Kommentar beworben und erscheint somit in der Timline aller Freunde der SchülerAustausch-Messe.

Achtung: Mit dieser Funktion sollte vorsichtig umgegangen werden, da 80% der Fans wahrscheinlich eine Messe in Bargteheide nicht interessiert und sie sich somit womöglich genervt abwenden.

Gratulation ! Die Veranstaltung ist nun erstellt. Facebook-User können sich nun für diese anmelden und über die Anmeldung werden wiederum die Freundesfreunde informiert. Zusätzlich kann die Veranstaltung z.B. per Facebook-Werbeanzeige beworben werden.

 

  • Susanne

    vielen Dank für das kleine Tutorial!

    • maltedudd

      Gerne! Freue mich immer, wenn es auch weiterhilft.

  • Nina

    Hallo ich habe dazu eine Frage.
    Ich betreibe eine Vereins-Seite auf Facebook und möchte nun eine interne Veranstaltung erstellen. Also nur für geladenen Gäste und der Rest soll nicht mitbekommen, dass die Veranstaltung exisitiert. Als persönlicher FB-Nutzer kann man das ja einfach einstellen mit „nur geladene Gäste“. Geht das bei einer öffentlichen Seite auch? Habe nichts gefunden :/

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
    Liebe Grüße Nina

    • maltedudd

      Hallo Nina,
      Guter Punkt. Das ist ein Nachteil bei Veranstaltungen von Fanseiten. Hier hast Du nicht die Möglichkeit private (unsichtbare) Veranstaltungen zu erzeugen und Fans der Seite einzuladen.
      Als Fan einer Seite hat das allerdings auch den Vorteil, dass man nicht permanent von Firmen zu Veranstaltungen eingeladen wird, die vermutlich nur der Werbung dienen. Du wirst die Veranstaltung daher wohl mit deinem privaten Account anlegen müssen.
      Sorry, dass ich keine besseren Nachrichten für Dich habe :/

Next ArticleVeranstaltungen pflegen mit TYPO3 und seminars